Wir übermitteln Ihnen gerne umgehend ein persönliches Angebot. Kostenlos und komplett unberbindlich für Sie!

ANGEBOT ANFORDERN

 

Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch bei Ihnen vor Ort, kostenlos und ohne weitere Verpflichtungen.

Kontaktieren Sie mich. Ich freue mich auf Sie!

Telefon: 0680 - 3182875

Ihr
Gerald Wiedermann

 

FirmenWeb Salzburg: Homepageerstellung / Webdesign für Klein- und Mittelbetriebe

Ist Ihre Website in die Jahre gekommen und soll modernisiert werden? Oder planen Sie einen komplett neuen Internetauftritt?

Wir liefern großartige Webseiten zu einem überraschend günstigen Preis. Mit unseren Dienstleistungen wenden wir uns im Besonderen an klein- und mittelständische Unternehmen, als auch Firmengründer, Künstler, Sportler und Vereine.

Bei der Homepageerstellung setzen wir auf modernste Entwicklungs-Tools. Rasch umgesetzte und professionelle Websites sind das Ergebnis.

Gratis Beratungstermin vereinbaren | weiter
FirmenWeb – Ihre Internet-Agentur

FirmenWeb ist eine moderne Internet-Agentur aus Salzburg mit einem zusätzlichen Office in Bischofshofen und bietet Ihnen als Kunde ein optimales Paket aus kompetenter Beratung und umfangreichem Service.

Deshalb steht bei uns an erster Stelle, Sie und Ihr Unternehmen zu Beginn genau kennenzulernen, um dementsprechende auf Sie angepasste Web-Strategien einzusetzen.

Wir bieten Ihnen bei Bedarf neben der Website-Erstellung auch Suchmaschinenoptimierung, CMS, Logogestaltung, E-Mail-Marketing und Webshop-Lösungen an, zudem hochwertige Fotos, Texte und Web-Videos für Ihren perfekten Auftritt im Netz.

Besseres Marketing

Normalerweise muss zwischen Agenturen unterschieden werden, die sich hauptsächlich mit dem Webdesign beschäftigen und jenen, die eher auf eine bessere Vermarktung Ihres Internetauftritts spezialisiert sind.

Anders bei uns: Um Ihnen den größten Mehrwert bieten zu können, kümmern wir uns einerseits um perfektes Webdesign und andererseits um die Vermarktung, denn die eigene Homepage ist ein Marketinginstrument, das 24 Stunden am Tag für Sie arbeitet.

Wir legen mit unseren Web-Produkten die Grundlage für mehr Besucher, für bessere Ergebnisse im Marketing und somit für einen gesteigerten Umsatz.

Webdesign Trends

Flat Design

Das flache Design hat spätestens 2014 allerorts seinen Weg in die Websitegestaltung gefunden und ist heute nach wie vor trendig. Diese Designvariation prägen schnörkellose Schaltflächen, der Verzicht auf dreidimensionale Elemente und eine funktionale nicht überladene Optik.

Übersichtliche Website-Navigation

Wir richten uns heute bei der Seitennavigation nach dem Motto „weniger ist mehr“, was nicht nur mit der einfachen Interaktion zu tun hat, sondern auch mit der Tatsache, dass sich eine übersichtliche Navigation leicht für mobile Geräte anpassen lässt.

Mit jedem Jahr geht die Entwicklung der Techniken im Internet weiter voran. Die Bandbreiten ändern sich ebenso wie die Geräte, mit denen die Benutzer auf die Webseiten kommen. Da ist es nur eine logische Entwicklung, dass sich auch der Standard im Webdesign dem neuen Nutzerverhalten anpassen muss.

Immer mehr Website-Entwickler, wie auch wir, setzen deshalb auf Responsive Webdesign, einer Technologie bei der sich das Layout einer Internetseite stufenlos an die Größe des jeweiligen Endgeräts anpasst.

Website-Texte

Textlastige Seiten gehören nun endgültig der Vergangenheit an. Texte werden mittlerweile mit vielen Absätzen, reichlich Überschriften und Leerraum in eine Internetpräsenz eingebunden.

Bei aller Sparsamkeit darf man aber nicht vergessen, dass Google Webseiten vor allem nach deren Inhalt gewichtet. Daher sollte man sich bemühen, die eigene Seite mit möglichst hochwertigem Content aufzuwerten und auf diese Weise nicht nur für ein besseres Google-Ranking zu sorgen, sondern auch die Verweilzeit der Besucher zu erhöhen und diese an die eigene Marke bzw. die Seite im Web zu binden.

Individuelle Schriftarten

Konnte früher ein Webdesigner nur websichere Fonts, wie beispielsweise Arial verwenden, so kann heute mit einer extravaganten Schriftart eine bestimmte Stimmung erzeugt werden und hierdurch die Anmutung der Webseite gesteuert werden.

Slider, Fotos und Videos über die gesamte Bildschirmbreite

Schnelle Internetverbindungen haben dafür gesorgt, dass heutzutage viele Möglichkeiten im Webdesign zur Verfügung stehen. Dazu gehören auch bildschirmfüllende Grafikeffekte, die man bisher aufgrund geringerer Bandbreiten nicht einfach so aufsetzen konnte. Gerade kreative Unternehmen schätzen die Möglichkeit mit Fotos und Videos ihr Unternehmen eindrucksvoll zu präsentieren.

Parallax Scrolling

Hier bewegen sich Elemente auf der Webseite beim Scrollen in unterschiedlicher Geschwindigkeit und schaffen damit einen Tiefeneffekt. Sicherlich ein cooler Webdesign-Trend, der aber zum Gesamtkonzept der Seite passen muss.

Hier wird die sonst übliche Website-Struktur rundum aufgebrochen, denn die gesamte Website besteht nur mehr aus einer einzigen Seite. Der User scrollt sich gewissermaßen durch den Netzauftritt. Häufig findet man auf diesen Seiten auch eine Art Menü, mit dessen Unterstützung das rasche Navigieren zu sog. Ankerpunkten möglich ist. Im Regelfall sind das Überschriften bzw. Kapitelanfänge.

Mit dieser Webdesign-Spielart lässt sich eine schicke Internetpräsenz fabrizieren, bei großen Websites raten wir aber davon ab. Bedenken sollten Sie auch, dass bei einer Single-Page-Website eine Google-Optimierung zwar machbar ist, aber nicht in dem Umfang, wie beim klassischen Webdesign.

Blog-Funktion

Für das Online Marketing ist es entscheidend, dass man mit den Besuchern auf der eigenen Seite in Kontakt kommt. Besonders gut eignet sich hierfür ein Blog mit Kommentarfunktion.

Call to Action

Auf Seiten, die der Neukundengewinnung dienen, empfehlen wir Schaltflächen (Call to Action Buttons), die zu einer Aktion auffordern, z.B. einer Angebotsanfrage. Es ist wichtig, dass hier gute Handlungsaufforderungen verpackt sind – die Akzeptanz der User ist nämlich vorhanden.

Besucheranalyse

Sie sollten nachvollziehen können, was User auf Ihrer Website getan haben. Welche Seiten für sie interessant waren und welche weniger. Wenn Sie möchten, dann installieren wir ein Besucheranalyse-Tool auf Ihrer Website.